Politischer Aschermittwoch der CDU Hofheim

27. Februar 2012

Die CDU Hofheim freute sich über die große Resonanz am diesjährigen politischen Aschermittwoch in Lorsbach. Nicht nur viele CDU-Stadtverordnete, CDU-Mitglieder aus allen Stadtteilen sowie Erster Stadtrat Wolfgang Exner kamen der Einladung nach, sondern auch viele Lorsbacher und Hofheimer Bürger, die ins Gespräch mit den CDU-Kommunalpolitiker kommen wollten.

Spätestens als die mit Fackeln ausgestattete Wandergruppe um den Langenhainer CDU-Vorsitzenden Christian Blaschke die Gaststätte “Linde von Lorsbach” erreichte, gab es keine freien Plätze mehr und es wurden eiligst Stühle herangebracht.

Die Besucher und Gäste der CDU Hofheim konnten an diesem Abend noch einer Büttenrede der besonderen Art lauschen. Das Lorsbacher CDU-Ortsbeiratsmitglied Dieter Kugelmann nahm sich die Muße und bat zur letzten Büttenrede in der ausklingenden fünften Jahreszeit. Nicht nur die Lacher hatte er auf seiner Seite sondern auch zustimmenden und wild klatschenden Beifall als er seine Rede in hessischer Mundart mit den Worten schloss: “Denn: Alle wissen wir es, ich weiß es und sicherlich auch Du/ alle hier zusammen sind wir die Hofheimer CDU/ Ich greife nun locker zu meinem Gläschen Bier, und sage: Den Chef im Rathaus stellen nächstes Jahr wir!”.

CDU-Vorsitzender Christian Vogt freute sich ob der regen Teilnahme und versprach auch im kommenden Jahr wieder zum hessenweit einmaligen Aschermittwochwandern nach Lorsbach einzuladen. “Wir haben eine Tradition begründet und freuen uns auf so viel Zuspruch bei dieser Veranstaltung. Die Leute haben sich wohlgefühlt und betont, wie nett es ist in geselliger Runde einmal ortsteilübergreifend zusammenzukommen” so der Hofheimer Vorsitzende Christian Vogt und die CDU-Ortsverbandsvorsitzende aus Lorsbach und Langenhain, Carsten Zeitz und Christian Blaschke abschließend.