Neugründung CDU Kernstadt Kurt Soucek, Elli Wagner und Heinz Jürgen Steinle führen den Ortsverband

26. Dezember 2012

Der Stadtverbandsvorsitzende der CDU Hofheim Christian Vogt hat einen weiteren Eckpunkt seiner Vorstandsziele verwirklicht und gemeinsam mit seinem Vorstand und den Mitgliedern im Ortsbeiratsbezirk Kernstadt am vergangenen Donnerstag den Ortsverband CDU Kernstadt aus der Taufe gehoben. Als Gastredner an diesem Abend konnten die CDU Freunde auch den Hofheimer CDU-Bürgermeisterkandidaten und Ersten Stadtrat Wolfgang Exner begrüßen. Exner referierte über den kommenden Bürgermeisterwahlkampf und warb um Unterstützung.

In seiner Begrüßung hob der Stadtverbandsvorsitzende Vogt hervor, dass er sich freue, dass mehr als zwei Dutzend Mitglieder zur ersten Mitgliederversammlung der CDU Kernstadt eingefunden haben. Der örtliche Bereich sowie der politische Wirkungskreis ist auf den Ortsbeiratsbezirk Hofheim Kernstadt zugeschnitten. Damit existieren nun parallel zu allen Hofheimer Ortsbeiratsbezirken auch CDU Ortsverbände. Die CDU Ortsverbände sollen die CDU Vertreter in den Ortsbeiräten bei ihrer alltäglichen politischen Arbeit unterstützen und darüber hinaus sich nicht nur um die örtlichen Mitglieder „kümmern“, sondern sich auch aktiv am gesellschaftlichen Leben beteiligen. Gerade die Ortsbeiratsfraktion in der Hofheimer Kernstadt um Ortsvorsteherin Elli Wagner freut es daher besonders in Zukunft politische Unterstützung von den mehr als 90 Mitgliedern der CDU Kernstadt zu erhalten.

In der harmonisch verlaufenden Mitgliederversammlung wurde der Hofheimer Stadtverordnete Kurt Soucek zum Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen seine Vertreter Elli Wagner und Heinz-Jürgen Steinle, der zugleich Vorsitzender der Senioren Union Main Taunus ist. Als Schriftführerin konnte die langjährige Schriftführerin des Stadtverbandes, Helga Senne, gewonnen worden. Als Beisitzer wurden gewählt: Eva Rembser, Hannelore Cuntze, Peter Stöckle, Markus Brusch, Jens Fleck und Philipp Bender.

Der neugewählte Vorsitzende der CDU Kernstadt Kurt Soucek gab sogleich die Parole aus, bis zum 14.April alle Unterstützung Wolfgang Exner zukommen zu lassen, damit nach 12 Jahren endlich wieder Sachverstand und Kompetenz in der Person Rathauschef vereint wird.