CDU Kernstadt: Eindrucksvolle Begehung des „Wasserschlosses“

6. Mai 2015

Die CDU Kernstadt hatte zur Besichtigung des „Wasserschlosses“ eingeladen, um Vorschläge und Ideen zu sammeln, wie dieses älteste  Gebäude Hofheims  besser in die Kulturszene der Stadt eingebunden werden kann.

Die Anwesenden erhielten eindrucksvollen Einblick in die noch nicht sanierten  Räumlichkeiten des Wasserschlosses und konnten sich überzeugen, dass hier eine sehr, sehr aufwändige und kostenintensive Renovierung und Restaurierung notwendig ist, die gleichzeitig auch noch im Einklang mit dem Denkmalschutz stehen muss. Und diese Kosten sind wohl leider von der Stadt zurzeit nicht zu schultern.

Auf die Befindlichkeiten der Anwohner muss ebenfalls Rücksicht genommen werden. So waren sich die Anwesenden einig, dass die Räumlichkeiten am besten für eine Gastronomie  geeignet seien ebenso wie für Ausstellungen. Der große Innenhof böte Platz für spezielle und wechselnde Märkte, die bisher auf dem Kellereiparkplatz stattfänden.

Visionen gibt es  und die müssen zu gegebener Zeit aufgegriffen werden. Die CDU bleibt am Ball.