Wechsel an der Spitze der CDU Wildsachsen

18. Dezember 2017

Die CDU Wildsachsen hat auf ihrer Jahreshauptversammlung Ende November Sebastian Exner zum neuen Vorsitzenden gewählt. Exner folgt damit auf Dieter Janowski, der nach 6 Jahren an der Spitze der CDU Wildsachsen kürzer treten möchte, dem Vorstand aber als Beisitzer erhalten bleibt. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde der Wildsächser Ortsvorsteher Ralf Dilthey gewählt, neuer Schriftführer ist Jürgen Ahlhaus. Komplettiert wird der neue Vorstand der CDU Wildsachsen von den vier Beisitzern Tanja Dauber-Dilthey, Evelyne Lindner, Dieter Janowski und Jörg Fischer.
Ortsvorsteher Ralf Dilthey betonte in seinem Bericht die unmittelbar bevorstehenden Baumaßnahmen in Wildsachsen. „Nächstes Jahr um diese Zeit haben wir eine sanierte und erweiterte Wildsachsenhalle, einen Dorfgemeinschaftsplatz und einen Kunstrasen, auch dank unseres Einsatzes im Ortsbeirat“, erklärt Dilthey. „Mit der Ortsdurchfahrt, dem Bornplatz und dem Neubaugebiet Jungehag haben wir aber auch noch einige Projekte vor der Brust“, ergänzt der neue Vorsitzende Sebastian Exner.
Neben der Landtagswahl wird ein Schwerpunkt der Arbeit des neuen Vorstands im Jahr 2018 die Organisation des in diesem Jahr erstmals durchgeführten Wildsächser Kindersachenflohmarkts sein. Der Termin des 2. Wildsächser Kindersachenflohmarkts steht bereits fest: Er wird am Sonntag, den 9. September 2018, in der bis dahin hoffentlich fertiggestellten neuen Wildsachsenhalle stattfinden.