Rede von Dieter Kugelmann beim Heringsessen am Aschermittwoch der CDU Hofheim

17. Februar 2013

Auch ich möchte ich Euch alle hier willkommen heißen,

hoffe Ihr bekommt etwas zum trinken und auch etwas zum beißen.

 

Gern aber möchte ich besonderen Gästen den Abend versüßen,

und sehr herzlich das anwesende „Wandernte“ Bergvolk aus Langenhain begrüßen.

 

Ich finde es ganz wunderbar,

das Ihr wieder gekommen seid wie im letzten Jahr.

 

Doch eines gebe ich unumwunden zu,

denn das lässt mir schon viele Monaten keine Ruh.

 

Es wurde doch beim letzt – jährigen Heringsessen angedacht,

das Lorsbach bei Euch in Langenhain mal einen Gegenbesuch macht.

 

Rucksäcke, Winterjacken, Seile Haken und Spaten,

hat man uns vor dieser Tour empfohlen und zum Kauf angeraten.

 

Damit wir Unfallfrei zu Euch Rennewäms nach oben kommen,

wir haben alles gekauft und zu unserer Bergwanderausrüstung genommen.

 

Wir sind ja geduldig, doch die Zeit die rennt,

habt Ihr etwa das angedachte Treffen total verpennt !?

 

Wenn Ihr einen Termin 2013 habt könnt Ihr uns den sagen und Euch schon die Haare raufen,

wenn wir dann kommen werden wir auf Eure Kosten kräftig einen „trinken“.

 

Warum aber sind wir heute eigentlich hier,

bei Hering, Eppler, Wasser, Wein und Bier.

 

Ehrlich gesagt, wir sind ja alle nicht mehr ganz die alten,

im vorigen Jahr hatten wir alle sicherlich noch weniger Falten.

 

Nur bei einem das ist für jeden Anwesenden ersichtlich und klar,

merkt man davon nichts, der sieht noch aus ganz wunderbar.

 

Seine Haut ist straff, der Blick klar, gerade sein Rücken, federnd und dynamisch sein Gang,

ich sag keinen Namen, es ist Der, Der es besser kann wie Frau Stang

 

Er steht sicher im schwarzen Boot ohne zu wackeln und ohne zu kentern,

Er schickt sich an die rote Rathausspitze zu entern.

 

Die gesamte Mannschaft um Ihn die will 2013 erreichen ganz viel,

denn alle zusammen haben wir das gleiche Ziel.

 

Damit das klappt denn nur mit Wolfgang Exner kommt endlich Hofheim wirklich voran,

mit ehrlicher arbeit nicht nur mit Ausflüchten, und Gutachten die viel kosten wie unter der zögerlichen Frau Stang.

 

Wolfgang, wir halten zusammen nicht nur mit Sprüchen so zum Schein,

wir wollen Siegen, kämpfen und hängen uns alle voll für Dich rein,

 

Wolfgang Exner, Deine Bürgermeister Kandidatur steht unter einem guten Stern,

auf geht’s Hofheimer CDU,   YES  –   We   –   Can  !!!