CDU Hofheim: Herzlichen Glückwunsch Gerda Heufelder!

27. Juni 2015

Am Sonntag, den 28. Juni 2015, wird die „Grande Dame“ der Hofheimer CDU, Gerda Heufelder, 85 Jahre alt.

Mit großer Dankbarkeit für ihre langjährige Verdienste rund um und für die Hofheimer Union gratuliert stellvertretend für den CDU-Stadtverband der Hofheimer Parteivorsitzende Christian Vogt. „Gerda Heufelder ist eine wichtige Integrationsfigur für uns als Hofheimer Union und durch ihr langjähriges Engagement im Ortsbeirat, Stadtverordnetenversammlung und in zahlreichen Parteiämtern ein Aushängeschild für die Union“, so Vogt, der in diesem Zusammenhang Gerda Heufelders fortwährendes Engagement als Vorsitzende der einflussreichen Senioren Union, die Teil der CDU Familie ist, betonte.

Gerda Heufelder hat von 1992 bis 2006 den Ortsbeiratsbezirk Hofheim-Süd als Ortsvorsteherin maßgeblich geprägt und sich beharrlich für die Belange der Hofheimer „zwischen Rheingaubrücke und Marxheim“ eingesetzt. Ihre Beharrlichkeit zeigte sich eindrucksvoll in der geschaffenen Barrierefreiheit zwischen Innenstadt und Hochfeld durch den Aufzug am Hofheimer Bahnhof. „Mehr als 20 Jahre hat Gerda Heufelder für dieses Projekt gekämpft und seit 2012 ist ihre Idee, ihre politische Forderung umgesetzt. Das ist ihr Lebenswerk“, so Vogt.

Gerda Heufelder ist immer noch sehr aktiv und verpasst nur ganz selten CDU Veranstaltungen. Sie ist bestens über die politische Lage informiert und geizt auch nicht mit konstruktiver Kritik, die dankbar von der neuen CDU-Führungsriege um Christian Vogt als Parteivorsitzender und  Alexander Kurz als Fraktionsvorsitzender angenommen wird.

Für Gerda Heufelder ist auch mit 85 Jahren der politische Ruhestand noch nicht eingetreten. Bei CDU-Infostände ist sie stets dabei. Immer noch ist sie die Vorsitzende der Hofheimer Senioren Union, der Ältestenvereinigung der CDU. Jeden ersten Donnerstag im Monat trifft sich ein Kreis von mehr als 30 Mitglieder und lassen sich stets von einem Referenten zu einem politischen oder gesellschaftlichen Thema informieren. Darüber hinaus organisiert Gerda Heufelder noch viele Fahrten mit der Senioren Union, z.B. zu aktuellen Museumsausstellungen, Parlamentarischen Fahrten nach Brüssel oder Berlin oder teilweise sogar in die Partnerstädte, wie im vergangen Jahre nach Chinon. Auch im vergangenen Bürgermeisterwahlkampf hat Gerda Heufelder sich maßgeblich eingebracht und mit ihrer Senioren Union tatkräftig mitgeholfen den geschlossenen und hochmotivierten Bürgermeisterwahlkampf der Hofheimer Union mitzugestalten. Die pensionierte Handelsschullehrerin Gerda Heufelder feiert ihren Geburtstag im Kreis ihrer Familie.

„Ich bewundere Gerda Heufelder für ihre politische Kondition und unermüdlichen Bereitschaft sich für die Gemeinschaft einzusetzen. Ich wünsche ihr zum 85. Geburtstag alles erdenklich Gute und weiterhin beste Gesundheut und Wohlergehen. Der CDU wünsche ich, dass Sie uns noch lange erhalten bleibt, denn starke Persönlichkeiten wie Gerda sind die Stützpfeiler unserer Gesellschaft”, so Vogt abschließend.

 

P O L I T I S C H E   V I T A:

1989 -2006 Ortsbeiratsmitglied des Ortsbeiratsbezirk Hofheim Süd

1992 – 2006 Ortsvorsteherin Hofheim-Süd (vier Wahlperioden)

2001 – 2006 Stadtverordnete

langjährige stellvertretende Hofheimer CDU-Vorsitzende

amtierende Vorsitzender der Senioren Union Hofheim