CDU ruft zur Teilnahme an der Initiative „Gelbes Band“ auf

25. September 2020

Gerade dieser schöne Spätsommer hat es eindrucksvoll gezeigt: Hofheim ist eine Stadt der Obstbäume. Leider werden nicht alle Obstbäume abgeerntet und die wertvollen Früchte verderben am Baum oder auf der Erde. Dem möchte die Initiative „Gelbes Band“ unter dem Motto „Teilen gegen Lebensmittelverschwendung“ etwas entgegensetzen.
Im Rahmen dieses Ernteprojektes, das den Bundespreis 2020 der bundesweiten Strategie „Zu gut für die Tonne“ erhalten hat, können Besitzerinnen und Besitzer ihre Bäume und Sträuchern farblich kennzeichnen, deren Früchte auch ohne Rücksprache von jedermann geerntet werden dürfen. Das dafür verwendete gelbe Band lädt dazu ein, Obst zu ernten und sorgt dafür, dass weniger Obst ungenutzt auf den Wiesen verdirbt.
Die CDU Hofheim hat die Initiative aufgegriffen und in mehreren Ortsbeiräten beantragt, dass sich auch die Stadt Hofheim beteiligt und solche städtischen Obstbäume mit einem gelben Band kennzeichnet, die nicht im Rahmen anderer Erntekooperationen abgeerntet werden. „Aber auch private Besitzerinnen und Besitzer von Obstbäumen, die selbst nicht ernten können oder wollen, dürfen sich der Initiative anschließen“, erläutert der stellvertretende CDU-Vorsitzende Andreas Hegeler. „Wir haben ausreichend gelbes Band besorgt, das sich Interessierte gerne bei uns abholen können.“ Die CDU Hofheim hat hierfür die E-Mail-Adresse gelbes-band@cdu-hofheim.de eingerichtet, die zur formlosen Kontaktaufnahme verwendet werden kann.
Natürlich gelten auch bei dieser Aktion gewisse Grundregeln für ein vernünftiges Miteinander: Das Abernten geschieht auf eigene Gefahr, der jeweilige Besitzer übernimmt keine Haftung. Es dürfen keine Äste abgebrochen und keine Bäume beschädigt werden. Auch sind die Grundstücke so zu verlassen, wie man sie vorgefunden hat, und die Ernte darf nur zu privaten Zwecken verwendet werden. Außerdem versteht es sich von selbst, dass nur von Bäumen gepflückt werden darf, die mit einem gelben Band versehen sind, aber von allen Bäumen ohne Band natürlich nicht. „In diesem Rahmen ist das aber eine tolle Aktion, die zu einem nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln und speziell dem Obst, das in unserer unmittelbaren Umgebung wächst, anregt“, ergänzt Hegeler. „Das unterstützen wir als CDU Hofheim gerne!“